A08

A08: Ortsaufgelöste NMR-Untersuchungen zum Verhalten von Flüssigkeiten an Festkörperoberflächen

Messung des NMR Signals als Funktion der (z-)Position. Bild: C. Thiele
Messung des NMR Signals als Funktion der (z-)Position. Bild: C. Thiele

Hier sollen mittels NMR-Methoden lokale Konzentrationsunterschiede in Gemischen nahe der Kontaktlinie analysiert werden, um die Wechselwirkungen zwischen Stofftransport und Benetzung zu verstehen. Sowohl selbst (weiter-)entwickelte 1D-Mikro-Imaging-Systeme mit statischen Feldgradienten als auch kommerzielle 3D-Mikro-Imaging-Verfahren mit gepulsten Feldgradienten werden eingesetzt. Eine örtliche Auflösung im Mikrometer-Bereich wird so möglich. In der ersten Förderperiode werden die Untersuchungen auf quasistationäre Stofftransport- und Benetzungsvorgänge eingeschränkt. Eine Herausforderung besteht darin, die Einschränkungen bzgl. der Zeitauflösung zu minimieren.