A03

A03: Untersuchung der schnellen erzwungenen Entnetzung von Substraten mit komplexer Oberflächenmorphologie

Bei Teilprojekt A03 steht das Verständnis der Entnetzung einer Flüssigkeit von einer festen Oberfläche im Fokus. Das Experiment stellt einen elementaren Teilprozess nach, der z.B. in Walzendruckprozessen vorkommt und dort zur Begrenzung der Druckgeschwindigkeit führt. Demgemäß ist eine direkte Verbindung zum anwendungsorientierten Teilprojekt C01 ausgearbeitet. Das Experiment in A03 basiert auf zeitlich und örtlich hochauflösenden Untersuchungen der stark beschleunigten Dehnung einer Flüssigkeitsbrücke zwischen zwei Platten, von denen eine bewegt werden kann. Die Prozessparameter können gezielt experimentell variiert und kontrolliert werden. Fluide und Oberflächen sind variabel. Durch theoretische Analysen werden die Rolle von Adhäsionskräften, viskosen Kräften und Trägheit deutlich.